Unternehmen
Produkte
KSD informiert
Downloads
Kontakt
Impressum / AGB
     
   
DeutschEnglish
     
 
 


Armaturen

Befederte Dichtsysteme für Armaturen

Befederte Dichtsysteme für Armaturen dienen zum Aufrechterhalten der Dichtpressung von Stopfbuchspackungen. Es werden Setzerscheinungen kompensiert, die aufgrund von häufigen Druck- und Temperaturwechseln, Spindelbetätigungen und Packungsaustrag durch Leckage auftreten. Diese Dichtsysteme werden häufig in Raffinerien und Kraftwerken angewendet.

 

Die wichtigsten Eigenschaften von befederten Dichtsystemen von KSD sind:


  • Einsatz einer sehr volumenstabilen Packung
  • Aufsetzen der Federsäulen ohne Bolzenaustausch
  • Geschlossene Federsäulen mit Wartungsspaltanzeige
  • Temperaturbereich von -200C° bis +750C°
  • Druckbereich bis 1100 bar
  • Rechnerische Auslegung aller Dichtsätze


Das befederte Dichtsystem TA-Luft-Expert hat die Zertifizierung vom TÜV-Nord, Armaturen unabhängig von Typ und Hersteller nach TA-Luft um-, aus- und nachrüsten zu dürfen.
Diese Zertifizierung ist an folgende Bedingungen geknüpft:


  • Einsatz des zertifizierten Materials
  • Rechnerischer Nachweis der Dichtheit für jeden Dichtsatz
  • Einbau durch unterwiesenes Personal
  • Dokumentation

Zertifikat TÜV-Nord


  Versenden